Der KreisSportBund Wesermarsch e.V.


 

...ist die Dachorganisation aller Mitgliedsvereine und Fachverbände im Landkreis Wesermarsch

Die Förderung und Entwicklung des Sports für alle und die Vertretung und Wahrnehmung seiner Interessen gegenüber staatlicher und kommunaler Stellen steht im Mittelpunkt der sportpraktischen Arbeit des KSB-Vorstandes. 

Als parteipolitisch neutraler auf freiwilliger Grundlage beruhender gemeinnütziger Zusammenschluss vertritt der KSB Wesermarsch den Grundsatz religiöser, ethischer und weltanschaulicher Toleranz.

Es ist unser vorrangiges Ziel, jedem Einzelnen die Chance zu eröffnen, sich nach seinen lnteressen, Möglichkeiten und Bedürfnissen körperlich zu betätigen.

 

Bewegung, Spiel und Sport bieten eine unerschöpfliche Vielfalt an sinnstiftenden

ganzheitlichen Erfahrungsmöglichkeiten und gemeinschaftsfördernden Begegnungen. 

 

Unsere Aufgaben sind insbesondere:

 

  1. Förderung und Entwicklung des Sports für alle,

  2. Vertretung des Sports in der Öffentlichkeit und Wahrnehmung seiner Interessen bei staatlichen und kommunalen Stellen,

  3. Förderung der Vereinsarbeit,

  4. Aus- und Fortbildung von Führungskräften, Trainern, Übungsleitern, Betreuern sowie ehrenamtlichen und sonstigen Mitarbeitern,

  5. Förderung der sportlichen und allgemeinen Jugendarbeit,

  6. Förderung der Gründung neuer und der Erweiterung bestehender Vereine,

  7. Förderung des Sportstättenbaus,

  8. Förderung des Erwerbs des Deutschen Sportabzeichens,

  9. Förderung der Zusammenarbeit der Fachverbände auf Kreisebene.

 

Dies alles und noch mehr haben wir uns zur Aufgabe gemacht, um unsere 139 Mitgliedsvereine mit ca. 36.500 Sportlerinnen und Sportlern zu fördern und zu unterstützen.