Close-up Of Sport Balls And Equipment
Marathon runners running on city road, large group of runners
Happy child in a swimming pool
previous arrow
next arrow

Rasenpflegeseminare am 2.7.22 und 10.09.22

im Juli und September 2022 bietet der LandesSportBund zwei Rasenpflegeseminare an, auf die wir nachfolgend hinweisen möchten.

Im Praxisseminar Rasenpflege, dass sich insbesondere an die Verantwortlichen für die Rasenpflege bei den Sportvereinen richtet, geht es in einer Mischung aus Theorie und praktischer Anschauung auf dem Platz um die richtige Pflege des Naturrasenplatzes. Als Referent konnte der Master Greenkeeper Norbert Lischka gewonnen werden.

Zentrale Bausteine sind das Monitoring und die individuelle Beurteilung der einzelnen Spielbereiche. Hieraus lassen sich dann gezielte Pflegemaßnahmen für die unterschiedlichen Anforderungen ableiten.

Konkrete Themen, die im Rahmen des Seminars behandelt werden sind:

  1. Anspruch der Verantwortlichen und Spieler an den Fußballplatz
  2. Personelle, finanzielle und maschinelle Möglichkeiten (inklusive Beregnung) vor Ort
  3. Wetteraufzeichnungen, Wetterstation und Regenmesser
  4. Monitoring und Beurteilung der einzelnen Spielbereiche unter anderem mit dem Bodenprofilspaten und der daraus resultierenden Erkenntnissen (Differenzierte Betrachtungen und Herangehensweise der einzelnen Spielbereiche auf Grund deren Belastungen)
  5. Wichtigste Grundlagen in der Rasenpflege:
  1. Sauerstoffzufuhr für die Gräserwurzeln durch regelmäßige Belüftungsmaßnahmen
  2. Trockenmähen
  3. Gezielte Düngung und Bewässerung durch Bodenanalysen und Messung der Bodenfeuchte
  4. Mechanische und chemische Bekämpfung von Kräutern und Klee

Angeboten wird das Seminar an den folgenden beiden Terminen:

am 02.07.2022, 10-16 Uhr, in Isenbüttel

(Anmeldung im Bildungsportal des LSB Niedersachsen unter: https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/kurs/detail/23970

und

am 10.09.2022, 10-16 Uhr, in Adendorf

(Anmeldung im Bildungsportal des LSB Niedersachsen unter: https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/kurs/detail/23974

Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro. Getränke und ein Mittagssnack sind in den Teilnahmegebühren inbegriffen.

Bei Fragen oder Problemen bei der Anmeldung können Sie sich gerne an Herrn Fuhrmann (hfuhrmann@lsb-niedersachsen.de; 0511-1268 155) beim LSB wenden.