previous arrow
next arrow
Slider

Ehrenamt überrascht

Ehrenamt überrrascht geht in die Verlängerung

Kreiszeitung, Bild: Martina Coldwey

Seit Beginn der Aktion habt ihr bereits zahlreichen Engagierten unvergessliche Gänsehautmomente beschert und sie für ihren großartigen Einsatz gefeiert. Angesichts der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus, sind weitere so tolle Momente aber leider nur sehr schwer umzusetzen. Um trotzdem möglichst vielen Vereinshelden ihren besonderen Moment zu ermöglichen haben wir uns dazu entschieden, den aktuell laufenden Aktionszeitraum von „Ehrenamt überrascht“ bis zum 31.01.2022 zu verlängern.

Wir hoffen, dass dadurch möglichst viele Überraschungen nachgeholt werden können, die aufgrund der Kontaktbeschränkungen ausfallen mussten. Außerdem möchten wir auch diejenigen ermutigen ihren persönlichen Vereinshelden vorzuschlagen, die sich bislang unsicher waren, wie und ob eine Überraschung überhaupt durchgeführt werden kann.

Jedes überraschte Gesicht freut uns sehr und zeigt, dass Engagement und Wertschätzung vor Ort im Verein oder Verband auch während einer globalen Pandemie enorm wichtig sind.

Hier gehts zur Nominierung: 

Im letzten Aktionszeitraum wurden fast 300 Überraschungen durchgeführt. Was für ein unfassbar tolles Ergebnis unter diesen Rahmenbedingungen! Eine entsprechende Würdigung erscheint in der August-Ausgabe des LSB-Magazins. Wer sich selbst ein umfassendes Bild machen möchte, ist herzlich eingeladen in der „Hall auf Fame“ zu stöbern (Überraschungen 2020 – Vereinshelden.org).

Bei Rückfragen, Anmerkungen wendet euch / wenden gern an Marc Meitzer.

Web: www.lsb-niedersachsen.de / www.vereinshelden.org