previous arrow
next arrow
Slider

Auswertung Schulwettbewerb 2019 / Spende OLB 1.500 Euro

Der jährlich vom LSB Niedersachsen gemeinsam mit dem Niedersächsischen Kultusministerium und der Sparkassen in Niedersachsen ausgeschriebene Sportabzeichen-Schulwettbewerb sorgt bei den Schülerinnen und Schülern dabei für zusätzliche Motivation. Bei diesem landesweiten Wettbewerb in 8 Wertungsgruppen mit insgesamt 35.002 Schülerinnen und Schülern konnten sich im Kalenderjahr 2019 drei Schulen aus der Wesermarsch erfolgreich platzieren:

  1. Platz in Gruppe A (Grundschulen): Grundschule Abbehausen
  2. Platz in Gruppe B (Grundschulen): Grundschule Süd Nordenham
  3. Platz in Gruppe E (Sekundarstufen): Oberschule Am Luisenhof

Neben dem vorgenannten landesweiten Wettbewerb hatte der Kreissportbund Wesermarsch die Idee, auch einen Schulwettbewerb innerhalb der Wesermarsch, den sogenannten „internen“ Schulwettbewerb ins Leben zu rufen. Mit der Oldenburgischen Landbank konnte ein heimischer Sponsor gefunden werden, der diesen regionalen Schulwettbewerb mit jährlich 1.500 € fördert. Für die Schulen der Wesermarsch bedeutet dies, dass für jedes erzielte Sportabzeichen 1 € aus dem Fördertopf gezahlt wird. Die restlichen Fördergelder werden abschließend als Preisgeld, aufgestockt vom Landrat des Kreises Wesermarsch, ausgelobt.

Auch im abgelaufenen Jahr 2019 beteiligten sich wiederum 14 Schulen aller Schulformen an diesem internen Sportabzeichen-Schulwettbewerb innerhalb der Wesermarsch. Bewertet wurden die erzielten Sportabzeichen im Verhältnis zur Klassenstärke. Dabei stechen 3 Schulen der Wesermarsch besonders hervor:

  1. Grundschulen Klassen 1-2: Grundschule Abbehausen
  2. Grundschulen Klassen 3-4: Grundschule Abbehausen
  3. Sekundarstufen: Oberschule Am Luisenhof
  4. Einziges Gymnasium: Gymnasium Lemwerder

Die genannten Gewinner zeichnen sich dadurch aus, dass sie bereits seit Jahren mit großer Konstanz und großem Engagement am Sportabzeichen Schulwettbewerb teilnehmen. Das gilt besonders für die Oberschule Am Luisenhof, die zudem erneut die meisten Sportabzeichen erzielte (214).

Dank gilt an dieser Stelle auch den mit Schulen kooperierenden Sportvereinen TuS JaderbergTSV Abbehausen, SV Nordenham, Elsflether TB, TUS Schwei und TV Seefeld sowie den überaus engagierten Schulleitern und Sportlehrkräften.

Ein großes „DANKESCHÖN“ gilt insbesondere auch der Oldenburgischen Landesbank für Ihre großzügige Spende, ohne die dieser Wettbewerb nicht möglich gewesen wäre.

Der Kreissportbund bedauert sehr, dass eine entsprechende Würdigung der Leistung in Form einer Präsenzveranstaltung unter der Schirmherrschaft von Landrat Brückmann, der Oldenburgischen Landesbank und dem KSB Wesermarsch mit Aushändigung der Urkunden und stattlichen Ehren- und Geldpreise leider in diesem Jahr die Corona Problematik nicht zulassen konnte.

Vielen Dank allen Beteiligten!

Kerstin Ludwig

KSB Wesermarsch e.V.

Geschäftstellenmitarbeiterin

DOSB Sportabzeichen