Close-up Of Sport Balls And Equipment
Marathon runners running on city road, large group of runners
Happy child in a swimming pool
previous arrow
next arrow

Ehrungen Sportabzeichen 2022

TUS Jaderberg

TUS Jaderberg / Bild und Text Frank Piontek

Am 27.11.2022 fand im weihnachtlich geschmückten Mehrzweckraum der Sporthalle bei Kaffee, Tee und hausgebackenem Kuchen die Verleihung der Sportabzeichen statt.

Die Vorsitzende Tanja Schumacher begrüßte die vielen Sportler und Gäste, darunter die Sportabzeichen-Referentin Kerstin Ludwig und Geschäftsstellenmitarbeiterin Manuela Parche vom Kreissportbund, sowie den Bürgermeister Henning Kaars.

Anerkennende und lobende Worte fand der Bürgermeister Kaars für die aufopfernde Arbeit im Verein und in den Schulen. Zugleich sicherte er zu, im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten der Gemeinde die Vereine der Region weiterhin unterstützen zu wollen.

Entgegen dem landesweiten Trend der rückläufigen Zahlen und des geringeren Interesses am Sportabzeichen sind beim TuS die Zahlen gestiegen. Ein höheres Interesse verdeutlicht die allgemeine Fitness bei den Mitgliedern. In 2022 hatten 257 Sportler die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens erfüllt; zudem hatten 7 Familien am Familienwettbewerb teilgenommen. Die Grundschule hat 114 Abzeichen, die OBS 85 Abzeichen und der TuS 58 Abzeichen erreicht. Bemerkenswert ist der Umstand, dass sieben erwachsene Sportler zum ersten Mal die Leistungen erfolgreich ablegten. In der 57-jährigen Vereinsgeschichte rund um das Sportabzeichen ist die stolze Zahl von 8306 erreicht. Zudem sind 240 Familienurkunden verliehen worden.

In den beiden Kita wurden in diesem Jahr insgesamt 116 Mini-Sportabzeichen abgenommen. 81-mal gab es in der kommunalen Kita strahlende Augen. In der ev. Kita leuchteten 35-mal die Augen bei der Verleihung der Abzeichen.

Zwei Sportler erhielten eine besondere Ehrung. Zum 25-mal erhielt Günter Padeken und zum 35-mal Olaf Hoffmann die Urkunden. Somit ist die Bicolor-Nadel mit der jeweiligen Zahl versehen. Die Ehrennadel gab es aus den Händen von Kerstin Ludwig.

Auch die 7 Familiensportabzeichen wurden mit einer Urkunde und einem Präsent belohnt und motiviert, es im Folgejahr zu wiederholen. Erfreulich ist dabei, dass die Fa. Ernsting´s family erneut das Familiensportabzeichen finanziell unterstützt. Dazu ist lediglich eine online-Registrierung erforderlich.

Die Urkundenverleihung in den beiden Schulen und in den beiden Kita fand bereits eigenständig statt.

Darüber hinaus gibt es beim TuS auch einen Wettbewerb für das Powerabzeichen mit Urkunde. Diese zusätzliche Auswertung nimmt Heide Padeken wahr. Neun Sportler haben aus den vier Rubriken nicht nur eine erforderliche Übung abgelegt, sondern deutlich mehr Übungen absolviert. Die erbrachten Leistungen werden dabei in ein Punktesystem umgerechnet. Die Liste der Power-Absolventen ist hier ersichtlich. Die Verleihung der Power-Sportabzeichen nahm Heide Padeken vor. Powerwomen des Jahres wurde Sabrina Soltwedel mit 15 Übungen. Bemerkenswert ist dabei, dass Sabrina alle 15 Übungen mit dem jeweiligen maximalen Ergebnis in Gold erreichte. Ergo kam es bei 15 Übungen 45 Punkten. Anders ausgedrückt, Sabrina hätte vier Mal das Sportabzeichen in Gold erreicht.

Ein besonderer Dank gebührt den fleißigen Kuchenbäckerinnen für die leckeren Kreationen.

Frank Piontek

TV Hammelwarden

Quelle: NWZ 26.11.2022 / Kerstin Seeland

Elsflether TB

Quelle: Elsflether TB mit Anton Stindt

Großenmeerer TV:

Quelle: NWZ vom 1.11.2022 / Wolfgang Böning